Startseite Markt Covid-19 Info

Aktuelle Regelungen im Landkreis Cham

Nachdem der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Cham derzeit über 100 liegt, gelten im Landkreis Cham folgende Regelungen:

 

1. Kontaktbeschränkung


Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken nur mit Angehörigen des eigenen Hausstands zuzüglich einer weiteren Person gestattet; Kinder unter 14 Jahren zählen nicht mit.

 

2. Nächtliche Ausgangssperre


Von 22 Uhr bis 5 Uhr ist der Aufenthalt außerhalb einer Wohnung untersagt, es sei denn es bestehen gewichtige und unabweisbare Gründe hierfür (zum Beispiel medizinischer Notfall oder berufliche Tätigkeit)

 

3. Einzelhandel und Dienstleistungen

 

  • Ladengeschäfte mit Kundenverkehr für Handels-, Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe sind geschlossen.
  • Davon ausgenommen sind der Lebensmittelhandel inklusive Direktvermarktung, Lieferdienste, Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Fahrradwerkstätten, Banken und Sparkassen, Versicherungsbüros, Pfandleihhäuser, Filialen des Brief- und Versandhandels, Reinigungen und Waschsalons, der Verkauf von Presseartikeln, Tierbedarf und Futtermitteln sowie der Großhandel - hier gilt FFP-2-Maskenpflicht. Eine Übersicht des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege mit FAQs zu den Betriebsschließungen ist hier zu finden:https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2021/03/2021_03_04_positivliste.pdf
  • Körpernahe Dienstleistungen sind untersagt. Ausgenommen sind Dienstleistungen der Friseure sowie im hygienisch oder pflegerisch erforderlichen Umfang nichtmedizinische Fuß-, Hand-, Nagel- und Gesichtspflege.


4. Gastronomie

 

  • Abgabe und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen und Getränken erlaubt - Maskenpflicht für Personal; FFP-2-Maskenpflicht für Kunden
  • Verzehr vor Ort untersagt


5. Sport

 

  • Kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkungen (1 Hausstand + 1 weitere Person) unter freiem Himmel erlaubt
  • Ausübung von Mannschaftssport untersagt


6. Schulen

 

  • In der Jahrgangsstufe 4 der Grundschulstufe, der Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen sowie in Abschlussklassen findet Präsenzunterricht, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann, oder Wechselunterricht statt.
  • An allen übrigen Schularten und Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht statt.
  • Notbetreuung ist eingerichtet
  • Die Teilnahme am Präsenzunterricht und an Präsenzphasen des Wechselunterrichts sowie an der Notbetreuung und Mittagsbetreuung ist Schülerinnen und Schülern nur erlaubt, wenn sie sich mindestens zwei Mal wöchentlich einem Test (PCR-Test, an Grundschulen auch als Gurgeltest, oder POC-Antigentest) in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 unterziehen.
  • Jeweils am Freitag erfolgt eine amtliche Bekanntmachung des Inzidenzwerts im Landkreis Cham. Die für diesen Inzidenzwert maßgeblichen Regelungen gelten dann für die gesamte folgende Kalenderwoche (Montag bis Sonntag).

 

7. Kindertageseinrichtungen bzw. Kindergärten

 

  • Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuung etc. derzeit geschlossen
  • Notbetreuung ist zudem eingerichtet.
  • Ab 15. März 2021: Jeweils am Freitag erfolgt eine amtliche Bekanntmachung des Inzidenzwerts im Landkreis Cham. Die für diesen Inzidenzwert maßgeblichen Regelungen gelten dann für die gesamte folgende Kalenderwoche (Montag bis Sonntag).

 

8. Außerschulische Bildung, Musikschulen

 

  • Angebote der beruflichen Aus-, Fort-, Weiterbildung in Präsenzform nicht zulässig
  • Angebote der außerschulischen Bildung in Präsenzform nicht zulässig
  • Instrumental- und Gesangsunterricht in Präsenzform nicht zulässig

 

9. Kulturstätten

 

  • Theater, Opern, Konzerthäuser, Bühnen, Kinos und ähnliche Einrichtungen sind geschlossen
  • Instrumental- und Gesangsunterricht in Präsenzform ist nicht zulässig

 

 

Den Wortlaut der Vorschriften finden Sie hier:

 

 


Seit 9. Dezember ist zudem der coronabedingte Katastrophenfall festgestellt.

 

Darüber hinaus gelten im Landkreis Cham folgende Regelungen:

 

 

Quelle: https://www.landkreis-cham.de/aktuelles-nachrichten/coronavirus/

 Stand: 15.04.2021

 

 

Informationen zum Coronavirus in Bayern

Informationen zur Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, häufige Fragen, aktuelle Entwicklingen und weitere Informationen finden Sie HIER!